#instandhaltung #ihk

DIE GRÖSSTE PRAXISPLATTFORM IN DER DACH-REGION

INSTANDHALTUNGS
KONFERENZ

21. November 2024

Location: VALENTINUM, St. Valentin

Die 11. Instandhaltungskonferenz

Am 21. November 2024 begrüßenn wir wieder TeilnehmerInnen für die größte Praxisplattform in der DACH-Region, die FACTORY und mfa für Sie veranstalten.

Das Image der Instandhaltung hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert, aber die Herausforderungen für den Instandhalter sind extrem gestiegen: Durch die Digitalisierung nimmt der Zeitfaktor für administrative Arbeiten laufend zu. Zeitgleich müssen Instandsetzungen immer schneller erledigt werden.

Die “Realtime-Instandhaltung” durch totale Vernetzung und absolute Verfügbarkeit aller Daten und Fakten ist in der Theorie leicht erzählt, in der Praxis jedoch ergeben sich zahlreiche Hürden. Mit digitalen Mitteln können Unternehmen jedoch das Leben ihrer Techniker aktiv erleichtern, die Arbeit effizienter gestalten und so neue Talente für sich gewinnen.

Man denke etwa an die Instandhaltungsplanung, Zustandsüberwachung und vorausschauende Wartung. Doch wie bleibt man bei all diesen Innovationen up to date und wie meistert man sie?

Die Instandhaltungskonferenz bietet eine optimale Gelegenheit, bei all den neuen Möglichkeiten auf dem neusten Stand zu bleiben. Praxiseinblicke und Networking inklusive!

Sichern Sie sich Ihr Ticket und halten Sie nicht nur Ihre Maschinen, sondern auch Ihr Know-How auf dem neuesten Stand!

Gemeinsam die Zukunft gestalten!

Sie wollen Teil der Community werden? Sichern Sie sich Ihr Ticket 2024!

1

Die besten der Branche

Diesmal auf der Bühne - Treffen Sie unsere Speaker!

3

Setzen Sie auf Erfolg, werden Sie unser Förderer

Zeigen Sie uns Ihre Innovationen & Projekte! Jetzt Aussteller werden

2

Die Location für unvergessliches Networking

In mitten von moderner Ausstattung und einer idealen Lage freuen wir uns Sie im VALENTINUM, St. Valentin zu begrüßen!

4
ReferentInnen
0
TeilnehmerInnen
0
Expert Talks
0

INSTANDHALTUNGSKONFERENZ 2024 SICHERN SIE SICH IHR TICKET

Super Early Bird

Super Early Bird

390*

verfügbar bis 27.06.2024

TICKET KAUFEN

exkl. USt.

Super Early Bird
Early Bird

Early Bird

490*

verfügbar ab 28.06.2024 - 20.10.2024

TICKET KAUFEN

exkl. USt.

Early Bird
Regular

Regular

590*

verfügbar ab 21.10.2024 - 21.11.2024

-10% Rabatt für MFA-Mitglieder

TICKET KAUFEN

exkl. USt.

Regular

AUF DER BÜHNE Unsere ReferentInnen 2024

Stefan Aichinger

Teufelberger

Julia Reisenbichler

Österreichische Post AG

RÜCKBLICK 2023

INSTANDHALTUNGS-KONFERENZ 2023

Die Instandhaltungskonferenz (IHK), organisiert von FACTORY, dankl+partner consulting und Messfeld, ist ein jährlicher Fixpunkt für Instandhaltungsleiter aus der produzierenden Industrie. Zum 10. Jubiläum ging die Veranstaltung zurück zu den Wurzeln und machte Quartier in den von Siemens Linz gemieteten Räumlichkeiten. Highlights des Fachevents waren mitunter Vorträge von Miba, Schaeffler und DMG Mori.

08:00 - 09:00 Uhr

Registrierung

09:00 - 09:15 Uhr

Begrüßung & Eröffnung

Durch den Tag führt Sie:

 

Cornelia Groiss, FACTORY Magazin

 

09:15 - 9:35 Uhr

Siemens: KI-basierte Lösungen für die vorausschauende Instandhaltung

Die allgegenwärtigen Herausforderungen für produzierende Unternehmen bestehen darin, dem Personalmangel entgegenzuwirken, ungeplante Maschinen- und Anlagenstillstände zu reduzieren und steigende Instandhaltungskosten in den Griff zu bekommen. Denken Sie in diesem Vortrag mit uns über die Grenzen einzelner Anlagen und Produktionslinien hinaus. Im Vortrag wird gezeigt, wie Sie vorausschauende Instandhaltung umfassend für alle Anlagen und Standorte einsetzen können, um Produktivität und Nachhaltigkeit zu steigern und die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen voranzutreiben.

DI Andreas Stephanides, Siemens AG Österreich

09:35 - 10:05 Uhr

DMG Mori & Horvat Maschinenbau: Serviceverträge aus Kunden- und Anbietersicht

Bei Full-Service und Pay-Per-Use-Modellen kümmert sich der Anbieter darum, das die Maschine läuft. Der Maschinenbetreiber gibt damit die Instandhaltung an den Hersteller ab. Aber was ist alles in einem solchen Service-Paket inkludiert? Worauf sollten beide Seiten bei der Vertragsschließung achten – auch was Versicherungsfälle betrifft? Und was ist bei unvorhergesehenen Ausfällen zu tun? In diesem Vortrag gibt DMG Mori gemeinsam mit dem Kunden, Horvath Maschinenbau, Einblick, wie sich eine solche Zusammenarbeit gestaltet.

Mario Horvat, Horvat Maschinenbau
Clemens Walenta, DMG Mori Austria

Das sind unsere PARTNER & SPONSOREN 2024

INFORMATIONEN KONTAKT & ANREISE

BLOG COMMUNITY

HURRY UP! SICHERN SIE SICH IHREN PLATZ

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN

[mc4wp_form id="415"]
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner